Aus unserer Vereinsgeschichte

Gründung am 26.Januar 1949 im "Kaffee Kaufmann", heute Don Camillo und Gemeindehaus der Kirche in Harsefeld.

 

Initiatorin war Irmgard Horstmann, Leiterin der Mädchenabteilung der Landwirtschaftsschule Stade in Harsefeld.

 

Die Frauen der ersten Stunde kamen fast nur aus bäuerlichen Familien. Es waren 50 Landfrauen, die an der Gründungs-versammlung teilnahmen.

 

Die Themen der ersten Jahre entsprachen den Notwendigkeiten der Zeit, z. B. Gemüsegarten und Vorratshaltung, Geflügel-haltung und Eierverkauf, technische Neuheiten für den Haushalt.

 

An den monatlichen Versammlungen wurde der Kaffee im Lokal gekocht und serviert, allerdings war das “Zubrot“ mitzubringen. Der Jahresbeitrag betrug 3,20 DM, Flüchtlinge waren vom Beitrag befreit.

 

1. Vorsitzende

1949 – 1967  Emmy Lemmermann, Brest

1967 – 1968  Anna Bargsten, Harsefeld

1968 – 1984  Hildegard Behrens, Issendorf

1984 – 2000  Gerda zum Felde, Bokel

2000 – 2016  Renate Wölfel, Brest

2016               Andrea Brand, Harsefeld

Foto: LandFrauen Harsefeld u. U. e. V.
Foto: LandFrauen Harsefeld u. U. e. V.